Interviews

Erfahre mehr √ľber Dannibelle und lasse dich von ihrer authentischen Art und ihrem einzigartigen Booty-Training inspirieren

Women's Best Interview Team

Lesedauer: 3min

Name: Dannielle Robertson

Wohnort: Gold Coast, Australien

Größe: 180 cm

Geburtsdatum: 26. September 1994

Instagram: @dannibelle

Kannst du mehr √ľber dich und deine Arbeit erz√§hlen?¬†

Ich bin Danni aka Dannibelle und ich bin ausgebildete Personaltrainerin und Online Coachin. Ich habe einen Uni-Abschluss in Kriminologie und bin gerade in meinem letzten Jahr des Jurastudiums. Doch meine wahre Leidenschaft war schon immer Fitness. Als ehemalige Leichtathletin wei√ü ich, dass Kraft und Fitness nicht nur f√ľr die Leistung, sondern auch f√ľr die Gesundheit im Allgemeinen von gro√üer Bedeutung sind. Ich m√∂chte meinen Kunden bei der Wahl des f√ľr sie passenden Trainings helfen und √ľber falsche Informationen aus der Fitnessbranche aufkl√§ren. Mit einem individuell abgestimmten Training, das auch Spa√ü macht, k√∂nnen echte und langfristige Ziele erreicht werden.¬†

Wann ging deine Reise los? Gab es ein bestimmtes Ereignis oder eine bestimmte Situation, woraufhin du deine Leidenschaft f√ľr Fitness entdeckt und gewusst hast, dass du auf dem richtigen Weg bist?¬†

Da ich schon immer viel Sport gemacht habe, spielten Fitness und Gesundheit bereits von klein auf eine große Rolle in meinem Leben. Ich wollte anderen Menschen bei ihren Fitnesszielen zur Seite zu stehen, also bin ich Trainerin geworden.

Du machst kein Geheimnis daraus, dass du gerne deine Gesäßmuskeln trainierst und hast auch wirklich einen beneidenswerten Knack-Po. Möchtest du uns verraten, warum du diesen Körperteil am liebsten trainierst?

Die Ges√§√ümuskulatur ist der gr√∂√üte Muskel des K√∂rpers. Nat√ľrlich sieht ein durchtrainierter Po optisch auch sch√∂n aus, aber das ist nur ein Bonus. Ich trainiere am liebsten die Ges√§√ümuskulatur, weil sie sich auf die sportliche Leistung, die K√∂rperhaltung und die allgemeine k√∂rperliche Verfassung auswirkt.¬†

Was hat dich motiviert, dein Online-Trainingsprogramm Dat Booty by DB ins Leben zu rufen? Was willst du damit in deiner Community erreichen?

Ich habe ein Trainingsprogramm entwickelt, das langfristige und dauerhafte Ergebnisse liefert. Der Schl√ľssel zum Erfolg beim Muskelaufbau ist ein Training mit progressiver √úberlastung. Und genau das haben wir in unser monatliches Programm integrieren k√∂nnen. Wir bieten unseren Kunden ein umfassendes und gut strukturiertes Fitnessprogramm an, mit dem sie nicht nur ihre Ges√§√ümuskulatur aufbauen, sondern auch ihre Kraft und ihren K√∂rperbau insgesamt st√§rken k√∂nnen.¬†

Du hast eine ziemlich große Fangemeinde auf Instagram. Worauf legen deine Follower am meisten Wert?

Ich habe eine No Bullshit Einstellung, d.h. ich sehe die Sachen nicht zu streng und lasse mich auch nicht so schnell aus der Ruhe bringen. Im Idealfall m√∂chte ich, dass man mich als authentisch und bodenst√§ndig wahrnimmt ‚Äď jemand, der einen realistischen und zugleich erfolgreichen Trainingsansatz bietet.

Was w√ľrdest du jemanden raten, der sich schwertut, sich selbst zu motivieren?

Motivation kommt und geht und sollte deshalb nicht der Hauptgrund sein, etwas zu tun oder nicht zu tun, um seinem Ziel näherzukommen. Es kommt wirklich auf Disziplin und Konsequenz an. Wenn du es schaffst, durch Disziplin etwas konsequent durchzuziehen, dann wird es schon bald zur Gewohnheit werden und du musst dich nicht mehr auf reine Motivation verlassen. Arbeite an dir selbst, bis es irgendwann von ganz alleine geht. 

Hältst du dich an eine bestimmte Diät? Hast du eine Lieblingsnascherei?

Nein, ich halte mich an keine bestimmte Di√§t. Ich versuche mich ausgewogen und auf meine Ziele abgestimmt zu ern√§hren. Mein Fokus liegt auf Muskelaufbau (vor allem meiner Ges√§√ümuskulatur haha), deshalb tracke ich gerne, wie viel Eiwei√ü ich zu mir nehme, damit ich den t√§glichen Bedarf f√ľr ein gutes Training abdecke. Ich bin nicht √ľberm√§√üig streng und schr√§nke mich bei meiner Ern√§hrung in keinster Weise ein, deshalb esse ich auch alle meine Lieblingsnaschereien, einschlie√ülich Schokolade.

Auf diese Frage sind bestimmt viele gespannt: Was ist dein liebstes Supersatz-Training f√ľr deine Ges√§√ümuskulatur?

Das ist eine schwierige Frage, weil es so viele tolle Super-Sets gibt. Aber wenn ich mich f√ľr eines entscheiden m√ľsste, dann w√§ren es Hip Thrusts und Seated (or Standing) Abduction mit dem Resistance Band ‚Äď die sind der absolute Burner!

Welche Produkte von Women's Best hast du am liebsten? Wann und wie verwendest du sie?

Das ist keine Überraschung, aber ich habe ziemlich viele! Ich liebe das Women's Best Iso Whey & Fit Whey Protein und mit den Smart Protein Bars kann man zusätzliches Protein auch ganz leicht und bequem in seine Ernährung einbauen! Außerdem trinke ich das True Beauty jeden Abend bevor ich schlafen gehe und ich bin davon total begeistert.

Hast du eine Women's Best Kollektion, die dir besonders gut gef√§llt? Oder sogar eine Lieblingsfarbe ‚Äď wenn ja, warum?

Die Power Collection ist mein absoluter Favorit! Sie ist super stretchy, angenehm zu tragen und setzt meine Kurven perfekt in Szene. Meine Lieblingsfarben sind Lilac und Red.

Du hast dich entschieden, mit Women's Best zusammenzuarbeiten. Warum wolltest du Teil der Women's Best-Familie sein? 

Ich bin bereits seit √ľber sechs Jahren eine Women's Best-Athletin! Vom ersten Moment an war ich von den Produkten und der Markenbotschaft begeistert. Es ist und bleibt mir eine wahre Freude, gemeinsam mit Women's Best zu wachsen ‚Äď ich bin stolz darauf, mit einer solchen Qualit√§tsmarke zusammenarbeiten zu d√ľrfen.


√Ąhnliche Beitr√§ge

Be part of our community

Sei immer up-to-date mit unserem Newsletter
Women's Best seen on ProSieben
Women's Best seen on Forbes
Women's Best seen on Women's Health
Women's Best seen on Sat.1
Women's Best seen on Grazia
Women's Best seen on Cosmopolitan
Women's Best seen on sixx